Sanktion


Sanktion
Sanktion Sf "Bestätigung, Bestrafung" per. Wortschatz fach. (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. sanction und dem diesem zugrundeliegenden l. sānctio, Abstraktum zu l. sancīre (sānctum) "weihen, unverletzlich machen", zu l. sacer "heilig". Hierzu einerseits die positive Bedeutung "positive Festlegung, Anerkennung", die heute veraltet ist; andererseits die zunächst völkerrechtliche, dann gesellschaftliche Bedeutung "Androhung von Strafe für die Übertretung einer Norm". Verb: sanktionieren.
   Ebenso nndl. sanctie, ne. sanction, nfrz. sanction, nschw. sanktion, nnorw. sanksjon; Sakrament.
DF 4 (1978), 41-44. französisch l.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sanktion — Sanktiōn (lat.), Heiligung, Weihe, feierliche Bestätigung eines Gesetzes, Vertrags etc.; auch Bezeichnung wichtiger Staatsgesetze (s. Pragmatische Sanktion); sanktionieren, bestätigen; Gesetzeskraft erteilen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Sanktion — (lat.), im weitern Sinne die Bestätigung eines jeden Beschlusses, Vertrags oder Gesetzes; im engern derjenige Akt der Staatsgewalt, der einem in der verfassungsmäßigen Weise festgestellten Gesetzentwurf die Gesetzeskraft verleiht, im Deutschen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sanktion — »Bestätigung, Billigung; Erteilung der Gesetzeskraft« sowie (meist Plural) »Sicherungen, Sicherungsbedingungen; Zwangsmaßnahmen«: Das Fremdwort wurde zu Anfang des 18. Jh.s über entsprechend frz. sanction aus lat. sanctio (Genitiv ...ionis)… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Sanktion — Eine Sanktion (franz. sanction; aus lat. sanctio, „Heilung, Anerkennung, Bestätigung, Billigung, Strafandrohung“; zu sancire, „heiligen, unverbrüchlich festsetzen, bei Strafe androhen“) ist die Erteilung der Gesetzeskraft. In der Regel ist (im… …   Deutsch Wikipedia

  • Sanktion — Zwangsmaßnahme * * * Sank|ti|on [zaŋk ts̮i̯o:n], die; , en: [Straf]maßnahme, durch die ein bestimmtes Verhalten eines anderen erzwungen werden soll: Sanktionen gegen einen Staat beschließen, fordern; die Regierung drohte dem Nachbarstaat wegen… …   Universal-Lexikon

  • Sanktion — 1. Akzeptanz, Anerkennung, Annahme, Befürwortung, Beipflichtung, Beistimmung, Bejahung, Bestätigung, Billigung, Einverständnis, Einwilligung, Erlaubnis, Genehmigung, Gewährung, Zusage, Zustimmung; (bildungsspr.): Autorisierung, Plazet,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Sanktion — Sank|ti|on die; , en <über gleichbed. fr. sanction aus lat. sanctio »Heiligung, Billigung; geschärfte Verordnung, Strafgesetz« zu sancire »heiligen, als unverbrüchlich festsetzen, bei Strafe verbieten«>: 1. Billigung, Bestätigung,… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Sanktion — sankcija statusas Aprobuotas sritis parama žemės ūkiui apibrėžtis Paramos dydžio sumažinimas arba paramos nemokėjimas dėl neatitikties paramos skyrimo reikalavimams. atitikmenys: angl. sanction vok. Sanktion, f pranc. sanction, f šaltinis… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Sanktion — sankcija statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Kategoriškas pedagogo draudimas ar leidimas ugdytiniui ką nors veikti. kilmė lot. sanctio – griežtas nutarimas atitikmenys: angl. approval; sanction vok. Bestätigung, f; Sanktion, f… …   Sporto terminų žodynas

  • Sanktion — sankcija statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Pritarimas, leidimas, patvirtinimas. kilmė lot. sanctio – griežtas nutarimas atitikmenys: angl. approval; sanction vok. Bestätigung, f; Sanktion, f rus. санкция …   Sporto terminų žodynas


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.